Bei der Reportage Basic werden die wichtigsten Momente fotografiert.

Das heißt, dass die kleinen Momente wie Interaktionen zwischen euren Gästen, verschiedenste Perspektiven von euch über die ganze Begleitungsdauer, unzählige Gruppenfotos i.d.R. nicht dazu gehören.
Für die Reportage Basic fotografieren wir zwischen 600-900 Fotos, aus diesen wählen wir dann die besten Fotos – d.h. ca. 250-300 Fotos aus, was immer noch ziemlich viele Fotos sind.

Bei der Reportage Classic werden deutlich mehr Aufnahmen erstellt (d.h. ca. 1500-2500 Fotos), wodurch wir danach diese Momente für euch auswählen (min. 450 Fotos) und Euch zur Verfügung stellen können. Das nutzt das Equipment allerdings deutlich mehr ab (Verschluss, Buttons, Speicherkarten, Festplatten, etc.) und bereitet uns mehr Arbeit (Auswahl / Selektion der Fotos, Bearbeitung, etc.), deshalb ist der Preis hier etwas höher .

Die wichtigsten Momente bestehen für uns aus einer Liste, die wir abarbeiten.
Diese beinhaltet (sofern nicht anders abgesprochen) folgende Punkte:

  • Bei der Vorbereitung: Anlegen des Brautkleides/Anzugs (Braut/Bräutigam) (ca. 20-30 Fotos)
  • Bei der Trauung: Einzug, Trauversprechen, Ringübergabe, erster Kuss, Auszug (ca. 50-70 Fotos)
  • Bei den Gratulationen / Apero: ca. 30-40 Stimmungsfotos
  • Gruppenfotos: 5-10 Gruppenbilder
  • Brautpaarshooting: ca. 25-35 Fotos (Auswahl der besten Bilder)
  • Abendessen: ca. 20-40 Stimmungsfotos
  • Spiele/Vorträge: ca. 10-20 Fotos
  • Hochzeitstorte/Anschnitt: ca. 5-10 Fotos
  • Hochzeitstanz: ca. 15-20 Fotos
  • Party: ca. 20-30 Fotos Stimmungsfotos

Sonderwünsche können nach vorheriger Absprache ggf. in diese Liste mit aufgenommen werden.
Wenn z.B. das Abendprogramm oder die Vorbereitungen nicht Teil der Begleitungsdauer ist, werden bei den anderen Punkten mehr Fotos geliefert, insgesamt jedoch nicht mehr als 350.